QUANTEC®

INSTRUMENTELLE BIOKOMMUNIKATION -
EIN NEUER WEG IN EINE NEUE ZEIT

Heilung heisst die Ursache zu finden


Instrumentelle
BIOKOMMUNIKATION -
NEUE MEDIZIN
GANZHEITLICHE THERAPIE


Im Laufe meiner Praxistätigkeit habe ich erfahren, dass der Grund, weswegen meine Kunden zu mir in die Praxis kommen, in der Regel nicht auch der Grund für ihre Erkrankung ist. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass die Krankheit und die mit ihr verbundenen Symptome nur das Ende einer oft langen Kette sind und dass es des-wegen auch wenig Sinn macht, ausschliesslich das Ende dieser Kette zu behandeln.

Echte Heilung, so meine Erfahrung, kann nur dann stattfinden, wenn das zugrunde-liegende Problem erkannt und therapiert wird. Migräne ist keine Erkrankung des Kopfes, sie zeigt sich aber dort. Rheuma ist keine Erkrankung der Gelenke, zeigt sich aber dort. Hautallergien sind keine Erkrankung der Haut, sondern eine Störung des lmmunsystems, die auf der Haut sichtbar wird. Störungen des Immunsystems sind keine Erkrankung des Immunsystems, sondern haben ihre Ursachen, die z.B. in schlechter Ernährung, Stress oder psychischen Ursachen liegen können.


DIE BEHANDLUNG

Jeder Organismus ist von einem sog. „Biofeld" umgeben. Das Biofeld steuert wie der Organismus wächst, sich entwickelt und regelt das Zusammenspiel seiner Teile. Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen gleich welcher Art drücken sich immer auch in einem gestörten Biofeld aus.
Darum arbeite ich in meiner Praxis mit instrumenteller Biokommunikation. Dieses Verfahren ermöglicht mir mittels modernster Quantenphysik das Biofeld eines Organismus zu analysieren, zu erfassen, Schwachstellen zu erkennen und diese dann auch auszugleichen. Instrumentelle Biokommunikation erlaubt es mir, den Anfang der Kette zu finden und eine entsprechende (kausale) Therapie auszu-arbeiten. Im Behandlungsprozess erkennen meine Kunden und Patienten die Ursache Ihrer Krankheit.
Die Informationen, die ein gestörtes Biofeld benötigt, um sein Gleichgewicht wieder-zufinden, werden diesem Biofeld über einen längeren Zeitraum zugeführt.
So werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert - Voraussetzung für eine langfristige Besserung und Heilung.
All das bedeutet aber natürlich nicht, dass die Symptome, wegen derer meine Kunden und Patienten zu mir kommen, nicht auch behandelt werden. Vor allem bei akuten Leiden oder Schmerzen wird die eigentliche Therapie natürlich auch von Mass-nahmen begleitet, die rasche Linderung bringen sollen.

PS: In seinem Buch „Physik und Traumzeit" beschreibt Peter von Buengner ausführ-lich die Entstehung und Wirkung von Instrumentelle Biokommunikation.
Falls Sie sich eingehender mit dieser Thematik befassen möchten, empfehle ich ihnen sehr, dies zu lesen. 
Sie können es beim Autor direkt beziehen unter Tel.: 08104/62 90 88.